Employee Branding ALS Neue Personalstrategie : Familienfreundlichkeit ALS Strategischer Vorteil

Christina Buchwald

Wollen Unternehmen in den Blick von Fuhrungskraftenachwuchs kommen, sollten sie die neuen Lebensprioritaten der Jungakademiker beachten. Was interessiert die junge Elite, wenn sie nach ihrer Ausbildung in das Berufsleben eintritt? Sind es berufliche Entwicklungsmoglichkeiten, die aber auch im Einvernehmen mit der Familienplanung stehen sollen? Oder wollen sie nur raus - weit weg und viel Neues erleben? Den klassischen Bewerbertyp bei Jungakademikern und anderen Fachkraften gibt es nicht, denn Wunsche und Anspruche sind sehr verschieden und bisher keineswegs hinreichend bekannt. In dieser Studie werden die neuen Lebensprioritaten von Studenten und Absolventen der Chemie und Pharmazie sichtbar. Fur die jungen Menschen stehen Vereinbarkeit von Erwerbsarbeit und Privatleben an erster Stelle. Familie, Freunde und Gesundheit sind wichtiger als Karriere, Selbstverwirklichung, Genuss und Konsum.